Wie lange dauert ein Domaintransfer?

Domaintransfer: Benötigte Zeit und Ablauf

Sowohl die für einen Domaintransfer benötigte Zeit als auch die Prozedur sind maßgeblich von den Registry-Richtlinien und somit von der TLD (Domain-Endung) abhängig.

In seltenen Fällen (z. B. bei .de) nimmt der Transfer einer Domain nur wenige Minuten in Anspruch. Abhängig von der TLD wird jedoch zumeist deutlich mehr Zeit benötigt.

Sobald Sie über dd24 einen Transfer oder eine Registrierung anfragen, erhalten Sie im Warenkorb Hinweise, falls weitere Angaben (wie z. B. ein Auth Code) benötigt werden.

.com, .net, .org, .biz und .info Domains

  • Müssen über den bisherigen Provider zum Transfer frei gegeben werden.
  • Ebenso müssen solche Domains "älter" als 60 Tage sein. Hierbei ist das im WHOIS angezeigte Datum der Registrierung (created) relevant.
  • Auch darf die Domain nicht innerhalb der letzten 60 Tage transferiert worden sein.
  • Die im WHOIS hinterlegte E-Mail-Adresse des Domaininhabers muss erreichbar sein, da von uns eine Bestätigungs-E-Mail gesendet wird. Diese E-Mail wird automatisch innerhalb einer Stunde gesendet, nachdem der Transfer über den dd24-Account angefragt wurde. Die Bestätigung durch den Inhaber muss erfolgen, damit der aktuelle Anbieter unsere Transferanfrage erhält. Ist die Bestätigung per E-Mail erfolgt, wird der Transfer auf Registry-Level gestartet und kann in der Regel innerhalb von fünf bis sechs Tagen abgeschlossen werden.

Wurde der Transfer erfolgreich gestartet, versendet der abgebende Anbieter ebenfalls eine E-Mail, über die der Domaininhaber den Vorgang abbrechen und dem Transfer widersprechen kann. Soll der Transfer durchgeführt werden, sollte also auf die E-Mail des aktuellen Anbieters nicht reagiert werden.

.de Domains

Wird nach Versand der Anfrage über den domaindiscount24-Account unter Verwendung des korrekten Auth Codes unmittelbar und ohne weitere Bestätigung durchgeführt. Somit ist ein .de-Transfer meist innerhalb weniger Minuten erfolgreich abgeschlossen. Sie können eine .de Domain in der Regel bereits innerhalb einer Stunde, nachdem der Transfer gestartet wurde, über Ihren domaindiscount24 Account verwalten.

.ch Domains

Um .ch Domains erfolgreich transferieren zu können, wird wiederum ein gültiger Auth Code benötigt.

Hinweise

  • Zumeist werden Domains im Rahmen eines Transfers verlängert und Sie erhalten nach abgeschlossenem Transfer unsere Transfer-Renewal-Rechnung. Der Preis wird Ihnen in der Regel im Warenkorb angezeigt, noch bevor Sie die Anfrage versenden.
  • Auch hier gibt es Ausnahmen (u. a. .AT und .CH) bei denen eine Verlängerung nur durchgeführt wird, wenn dies erforderlich ist.
  • Ansonsten ist der Transfer kostenlos und Sie erhalten erst bei der nächsten Verlängerung eine Rechnung von dd24.

Alle vorgenannten Informationen waren zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Wiki gültig. Diese können sich von Zeit zu Zeit ändern, z. B. durch eine Änderung der jeweiligen Registry-Policy.

Bitte berücksichtigen Sie dies und wenden Sie sich - falls Sie unsicher sind oder Fragen zu einem Transfer haben - direkt an unseren Support.

Vielen Dank!

War dieser Artikel hilfreich?

Helfen Sie uns noch besser zu werden und bewerten Sie diese Seite!