Wie erstelle ich einen TXT-Record?

TXT Record eintragen

Um einen TXT-Record zu erstellen, loggen Sie sich in Ihren dd24-Account ein.

Klicken Sie erst links auf Domains Meine Domains und dann in der Übersicht direkt auf die betreffende Domain.

  1. Domains

  2. Meine Domains

  3. Domainname auswählen

vergrößern
  1. Domains

  2. Meine Domains

  3. Domainname auswählen

In den DNS Einstellungen klicken Sie bitte bei Ihrer Domain auf "Bearbeiten"

  1. Domain

  2. Bearbeiten

  1. Domain

  2. Bearbeiten

Im Dialogfenster klicken Sie bitte auf

  1. den Bereich TXT

  2. tragen bei TXT-Record die gewünschten Daten ein

  3. falls erforderlich, können weitere Zeilen hinzugefügt werden

  4. zum Abschluss klicken Sie auf Speichern

  1. TXT

  2. TXT-Record

  3. zusätzliche Zeilen für weitere Records

  4. Speichern

vergrößern
  1. TXT

  2. TXT-Record

  3. zusätzliche Zeilen für weitere Records

  4. Speichern

Hinweise zu TXT Records

- Beachten Sie bitte, dass DNS-Änderungen einige Zeit in Anspruch nehmen können, bis diese DNS-weit publiziert sind und wirksam werden.


- Ein TXT record mit mehr als 255 Zeichen muss aufgesplittet werden. Die beiden Teile sind in Anführungszeichen zu setzen und mit einem Leerzeichen getrennt in einer Zeile einzutragen.

Dies liegt daran dass laut RFC Strings in DNS records nur 255 Zeichen lang sein dürfen.

Man kann diese Limitierung umgehen, indem man den Record durch doppelte Anführungszeichen und Leerzeichen unterteilt..

Beispiel:

Ein SPF-Eintrag mit mehr als 255 Zeichen kann so eingegeben werden:
"v=spf1 .... first" "second string..."

dies wird bei einer Abfrage zusammengesetzt und wie folgt ausgegeben:

IN TXT "v=spf1 .... firstsecond string..."

Auf diese Art und Weise können DKIM-Einträge mit 2048 Bit im DNS hinterlegt werden.

War dieser Artikel hilfreich?

Helfen Sie uns noch besser zu werden und bewerten Sie diese Seite!