Wie richte ich eine URL-Weiterleitung ein?

Domain auswählen

Um eine URL-Weiterleitung oder DNS-Weiterleitung (URL Forwarding) für eine Domain zu konfigurieren, loggen Sie sich in Ihren dd24-Account ein.

Klicken Sie erst links auf Domains Meine Domains und dann in der Übersicht direkt auf die betreffende Domain.

  1. Domains

  2. Meine Domains

  3. Domainname auswählen

  1. Domains

  2. Meine Domains

  3. Domainname auswählen

  1. Domain

  2. Bearbeiten

vergrößern
  1. Domain

  2. Bearbeiten

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Im Bereich Web-Einstellungen

  2. wählen Sie bitte die Option "Weiterleitung" aus

  3. entscheiden Sie über die Art der Weiterleitung

  4. tragen Sie die Ziel URL ein

  5. klicken Sie auf Speichern

  1. Web-Einstellungen

  2. Weiterleitung

  3. Art der Weiterleitung

  4. Ziel URL

  5. Speichern

vergrößern
  1. Web-Einstellungen

  2. Weiterleitung

  3. Art der Weiterleitung

  4. Ziel URL

  5. Speichern

Hinweis

Es ist nicht relevant, ob Sie die Ziel-URL mit oder ohne vorangestelltem "http://" angeben. Auch nicht, ob das Ziel erreichbar ist oder nicht. Die Anfrage wird genau so auf die Ziel-URL weitergeleitet, wie Sie diese angeben.

Es findet lediglich eine logische Prüfung der Syntax statt. Die Funktionalität der Ziel-URL wird nicht geprüft. Prüfen Sie die Funktionalität der Ziel-URL ggf. vorab per Aufruf im Browser.

Beachten Sie bitte, das Änderungen zunächst im DNS publiziert werden müssen. Dies kann bei einer neu eingerichteten URL-Weiterleitung dazu führen, dass diese erst nach acht Stunden wirksam wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Helfen Sie uns noch besser zu werden und bewerten Sie diese Seite!