Anmeldung

Abbrechen

Bitte geben Sie Ihre Daten ein um fortzufahren.

   Passwort vergessen?

Neukunde? Erstellen Sie ein Konto.

Deutsch / EUR Startseite
Lade...

Datenschutzbestimmungen

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise über die Behandlung von Daten, die Sie uns übermitteln. Die Grundlage dafür bietet die ICANN Model Privacy Policy.

Auf unserer Website werden Sie aufgefordert, Informationen zu übermitteln

  • zur Registrierung eines Domainnamens,
  • zur Aktualisierung eines früher registrierten Domainnamens,
  • zur Bereitstellung von Web-/ und Mailspace oder
  • im Zusammenhang mit anderen Dienstleistungen.

Um Domainnamen zu registrieren, müssen Sie den Namen der von Ihnen gewünschten Domain, Ihren Namen und Ihre Anschrift (oder Name und Anschrift der Personen, für die Sie die Registrierung beantragen), technische Informationen zu dem Computer, auf dem die Domain verwaltet werden soll sowie Name und Anschrift, e-Mail-Adresse, Telefon- und – soweit vorhanden – Faxnummer für die technischen und verwaltungs- sowie rechnungstechnischen Kontakte zu der Domain angeben. Nach der Registrierung der Domain sind Sie verpflichtet, diese Daten auf dem neuesten Stand zu halten. Bei Fragen erbitten wir Angaben zu Name, Rufnummer und E-Mail-Adresse.

Wozu werden diese Daten benötigt?

Die von Ihnen bei der Registrierung übermittelten Daten (oder Daten zur Berichtigungen bzw. Aktualisierung von Registrierungen) werden benötigt

  • damit im Internet der Domain-Name Ihrem Computer zugeordnet werden kann,
  • zur Begründung des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der Key-Systems GmbH, sowie der Rechnungserstellung,
  • damit wir Ihr Konto ordnungsgemäß verwalten und Sie über den Ablauf der Reservierung der Domain und die erforderliche Verlängerung informieren können und
  • damit andere Internet-Nutzer oder -Betreiber Sie problemlos erreichen können, um Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Domain-Namen zu klären.

Daten werden auch im Rahmen eines "data escrow"-Programms gespeichert, um die Domain fortführen zu können, falls der Registrar seine Aktivitäten zur Registrierung und Verwaltung von Domains beendet. Wenn Sie uns eine Frage übermitteln, benötigen wir für die Beantwortung Kontakt-Informationen.

An wen werden die Informationen weitergeleitet?

Wir leiten Daten zur Registrierung von Domain-Namen oder zu Aktualisierung bzw. Berichtigung weiter an

  • unsere Mitarbeiter und Berater,
  • den Administrator der zentralen Datenbank, der die von Ihnen gewählte Top-Level-Domain betreibt (lesen Sie hierzu bitte die TLD-Registrierungsbedingungen zur Feststellung der zuständigen Registry),
  • Betreiber und Nutzer der zentralen Internet Whois-Datenbank bezüglich Ihrer Domain-Registrierung,
  • die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN), als technische Koordinierungsstelle für das Internet, und
  • Escrow-Agents,
  • Prüfer,
  • Whois-Service-Provider sowie
  • gegebenenfalls von ICANN ersatzweise eingesetzte Registrare.

Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Fragen zukommen lassen, können an unsere Mitarbeiter und Berater sowie – auf Anforderung – an ICANN weitergeleitet werden.

Weitere Nutzung der Daten

Eine Nutzung der Daten für Werbung, Kundenberatung oder Marktforschung erfolgt durch die Key-Systems GmbH nur insoweit dies erforderlich ist und nur bei vorheriger Einwilligung des Kunden. Die Einwilligung kann der Kunde jederzeit schriftlich widerrufen. Die Key-Systems GmbH ist berechtigt, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Strafverfolgungsbehörden und Gerichten zum Zwecke der Strafverfolgung Auskunft erteilen.

Zugang zu Informationen, Berichtigung und Aktualisierung

Sie sind gehalten, alle falschen oder nicht mehr aktuellen Daten zu Ihrer Registrierung zu berichtigen. Sie haben auf unserer Homepage über die Seiten 'Änderungen / Transfers' Zugang zu Ihren Daten; über diese Seiten besteht auch die Möglichkeit zur Berichtigung der Daten.

Informationen zu Dritten

Bei Informationen zu einem oder mehreren Dritten (z.B. über jemanden, in dessen Namen Sie eine Domain registrieren oder für den Sie Angaben zu technischen oder rechnungstechnischen Kontakten machen) verbürgen Sie sich dafür, dass der Betreffende von Ihnen über die Verwendung der zu übermittelnden bzw. übermittelten Daten und den Empfängerkreis der Daten informiert wurde und auf die Möglichkeit zum Zugang zu den Informationen sowie die Verpflichtung zur Aktualisierung der Daten hingewiesen wurde und dass er hierzu seine Zustimmung erklärt hat.

Traffic-Daten

Traffic-Daten, also Daten die zur Messung des Volumens der Nutzung einer Telekommunikationsdienstleistung erhoben und genutzt werden, werden nur insoweit erhoben, als dies zur Erbringung der Dienstleistung und Rechnungserstellung erforderlich ist. Eine Speicherung über die zur Rechnungserstellung erforderliche Zeit hinaus erfolgt für maximal sechs Monate, es sei denn vom Kunden wird eine längere Vorhaltungsdauer im Rahmen einer Statistikfunktion angefordert.

Speicherung von IP-Adressen

Bei der Newsletter-Anmeldung wird die über das Webformular eingegebenen E-Mail-Adresse mitsamt dem Zeitpunkt der Eingabe und der IP-Adresse des Eingebenden zum Nachweis protokolliert. Zum Abschluss der Newsletter-Anmeldung wird nach der Eingabe ins Webformular eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Auch die IP-Adresse des Klicks auf diesen Bestätigungslink und die genaue Zeit der Aktivierung des Bestätigungslinks werden zum Nachweis des Double-Opt-In gespeichert.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Verwendung von Hotjar

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd.. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe, Tel.: +1 (855) 464-6788).

Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Informationen dazu finden Sie hier.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Gerätespezifische Daten:
    • IP Adresse (anonymisiert)
    • Geräte Bildschirmgröße
    • Gerätetyp (eindeutige Geräteidentifikation) und Browserinformationen
    • Geografischer Ort (nur Land)
    • Bevorzugte Sprache
  • Logdaten
    • Referrer Domain
    • Seitenbesuche
    • Geografischer Ort (nur Land)
    • Bevorzugte Sprache
    • Datum und Uhrzeit wann die Website besucht wurde

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Hotjar.

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/, https://www.google.de/policies/privacy/

Google Maps

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter www.google.com/privacypolicy.html abrufen können.

Auskünfte

Wir erteilen Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an

Key-Systems GmbH
Im Oberen Werk 1
66386 St. Ingbert
oder per E-Mail an: support@domaindiscount24.com

Änderung der Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.