Anmeldung

Abbrechen
Erstellen Sie ein Konto. Zahlungsart kann ausgewählt werden
Anmelden Mit vorhandenem Konto anmelden
Deutsch / USD Startseite
Lade...

Wie wählt man die besten Website-Fotos aus?

15.11.2021 - Gut zu wissen

von Priyanka Damwani, übersetzt von Lisa Baltes

Vor Kurzem lief eine Werbung im Fernsehen, die durch brillante Food-Aufnahmen überzeugte - flammend heiße Chilis, schmelzende Eiscreme, ein brutzelndes Barbecue und dampfend heißer Kaffee. Ausdrucksstarke Bilder sind ein einfaches Mittel Aufmerksamkeit zu erregen und als Marke in Erinnerung zu bleiben.

Hier geht’s zum Video, falls Sie neugierig geworden sind.

Wenn Sie eine Website haben oder planen, eine zu erstellen, ist das Aussuchen passender Fotos der beste Teil! Hier finden sind einige Empfehlungen, worauf Sie achten sollten und Tipps, die Ihnen helfen können, sowohl Ihre Marke als auch Ihre Website aufzuwerten. (Diese gelten natürlich auch bei der Auswahl von Fotos für Ihre Social Media-Posts, E-Mails oder Online-Werbung.)

Die goldene Regel lautet: Verwenden Sie, wo immer möglich, originale Produkt- oder Kundenfotos. Diese verleihen Ihnen Authentizität und zeigen Ihren Besuchern Produkte, Menschen, und Ergebnisse, die direkt mit Ihrem Unternehmen verbunden sind. Dies kann eine Herausforderung sein, also lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn dies für Ihr Unternehmen nicht machbar oder richtig erscheint.

Legen Sie einige Grundregeln fest

Werden auf Ihren Website-Fotos immer Menschen zu sehen sein, die Ihre Produkte nutzen, oder liegt der Fokus ausschließlich auf dem Produkt. Soll das Setting professionell sein oder ist ein entspannter, legerer Ansatz besser für Ihre Website geeignet?

Verbringen Sie etwas Zeit damit, über diese Dinge nachzudenken, und legen Sie einige Grundregeln fest, bevor Sie sich in die Wahl aus Unmengen von Bildern stürzen.

Achten Sie auf genügend Licht

Egal ob Sie Original- oder Stockfotos verwenden, die Ausleuchtung eines Bildes kann große Auswirkungen haben. Eine gute Beleuchtung sorgt dafür, dass alle wichtigen Motive auf dem Foto deutlich sichtbar sind und kann das Auge des Betrachters auf das Wesentliche lenken.

Blog Image

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, achten Sie auf Schattierungen und wählen Sie Bilder mit weichen Schatten anstelle von harten Schatten (harte Schatten haben in der Regel eine klare dunkle Kontur, wie wenn Sie mittags zwischen 12 und 16 Uhr aus dem Haus gehen und Ihren eigenen betrachten). Weiche Schatten sind fast unsichtbar und lassen Bilder natürlicher aussehen, während harte Schatten einen dramatischen Eindruck vermitteln.

Geben Sie dem Bild Raum zum Atmen

Wenn Sie nur eine Sache aus diesem Artikel mitnehmen sollen, dann diese: Überfrachten Sie das Foto nicht mit zu vielen Dingen oder Personen.

Blog Image

Also: Geben Sie allem reichlich Raum zum Atmen.

Eine begrenzte Anzahl von Elementen sorgt dafür, dass der Betrachter nicht verwirrt oder von Eindrücken überwältigt wird. Ein gutes Foto lenkt den Blick des Betrachters automatisch auf das Wichtigste. Ein Bild kann mehrere Personen oder Objekte darstellen und trotzdem dieses Kriterium erfüllen.

Zeigen Sie echte Menschen

Bilder mit Menschen beeinflussen positiv Ihre Conversions. Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass Website-Besucher auf Fotos mit Menschen besser reagieren als auf solche ohne.

Wählen Sie am besten Menschen, die Ihren potenziellen oder bestehenden Kundenstamm repräsentieren oder Ähnlichkeiten aufweisen wie Geschlecht, Alter, Umgebung. Sie möchten, dass der Betrachter mit diesen Personen identifizieren kann.

Seien Sie inklusiv - Vermeiden Sie Stereotypen und zeigen Sie Vielfalt. Es ist an der Zeit, dass wir uns alle aktiv Gedanken machen welche Inhalte wir nach außen tragen möchten und wie eine Marke repräsentiert werden soll.

Ein besonderes Lob dafür geht an Unsplash für eine vielfältige Sammlung von Fotos mit unterschiedlichen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen.

Verwenden Sie Bilder im richtigen Kontext

Wenn Sie ein Bild für die "Über uns"-Seite verwenden, kann es sinnvoll sein, eine Gruppe von Menschen darauf zu zeigen während sich für Produktfotos eher eine Nahaufnahme eignet. Fotos sollen zum Kernziel beitragen und die Botschaft Ihrer Seite vermitteln, insbesondere angesichts unserer begrenzten Aufmerksamkeitsspanne.

Wenn Sie sich Stockfotos ansehen, bleiben sie geduldig - Sie werden merken, wenn Sie das perfekte Bild gefunden haben.

Wo können Sie gute Stockfotos finden?

Hier sind einige unserer liebsten Stockfoto-Websites:

  • Unsplash - kostenlos
  • Pexels - kostenlos
  • Pixabay - kostenlos
  • Adobe Stock - kostenpflichtig
  • Shutterstock - kostenpflichtig

Die Verwendung von Archivfotos bedeutet nicht, dass Ihre Website wie die aller anderen aussehen muss. Sie können Ihre Fotos personalisieren, Elemente hinzufügen oder sie durch den Kontext zu Ihrem Eigenen machen.

Zu guter Letzt: Setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck - Website-Fotos können jederzeit ausgetauscht werden.

Disclaimer: Alle hier genutzten Fotos dienen Demonstrationszwecken. Bitte laden Sie sie von der Original-Website herunter, wenn Sie diese selbst verwenden möchten.